wappen
TSV 1893 Fürstenwald gegen FSG Weidelsburg II
Meisterschaft 10. Spieltag Spielbeginn: 03.10.2014 15:00 Uhr
Austragungsort:
TSV 1893 Fürstenwald
TSV 1893 Fürstenwald
Aufstellung: Durchschnittsalter: 25.6
1 .) Dario Grohmann
2 .) Jakob Knüttel
4 .) Björn Dallendörfer
6 .) Thomas Hanke
10 .) Mirko Berger
5 .) Rudolf Krüger
7 .) Tobias Müller
8 .) Lukas Knüttel Tor
15 .) David Rühl Gelbe Karte Tor
9 .) Oliver Völz Tor Tor
11 .) Jonas Weinmeister
Auswechselbank:
3 .) Chris Schäfer Tobias Müller
12 .) Dennis Fricke Thomas Hanke
13 .) Tobias Haßenmeyer David Rühl
14 .) Dennis Rudolph
16 .) Martin Reh
99 .) Andre Kermel
Betreuer: Jürgen Weinmeister
Trainer: Thomas Hanke


4:3
FSG Weidelsburg II
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Meisterschaft 25. Spieltag 1415 So 26.04.15 13:15 FSG Weidelsburg II - TSV 1893 Fürstenwald 4 : 3
Meisterschaft 10. Spieltag 1415 Fr 03.10.14 15:00 TSV 1893 Fürstenwald - FSG Weidelsburg II 4 : 3
Rasen Meisterschaft 17. Spieltag 1213 So 11.11.12 14:30 TSV 1893 Fürstenwald - FSG Weidelsburg II 0 : 1
Rasen Meisterschaft 02. Spieltag 1213 So 12.08.12 13:15 FSG Weidelsburg II - TSV 1893 Fürstenwald 3 : 1
Rasen Meisterschaft 11. Spieltag 1112 Di 13.09.11 19:00 TSV 1893 Fürstenwald - FSG Weidelsburg II 1 : 4
Rasen Meisterschaft 05. Spieltag 1112 So 21.08.11 13:15 FSG Weidelsburg II - TSV 1893 Fürstenwald 0 : 2
Meisterschaft 03. Spieltag 1011 So 15.08.10 15:00 TSV 1893 Fürstenwald - FSG Weidelsburg II 1 : 0
Meisterschaft 18. Spieltag 1011 Di 03.08.10 18:30 FSG Weidelsburg II - TSV 1893 Fürstenwald 3 : 2
 
TSV 1893 Fürstenwald gegen FSG Weidelsburg II
Trotz Überlegenheit Sieg in letzter Sekunde
Am Tag der Einheit empfing der TSV die Reserve der FSG Weidelsburg, nachdem am vorigen Wochenende 5:0 beim SV Mariendorf gewonnen werden konnte (Tore: 3 x Jonas Weinmeister, Tobias Pfolz und Oliver Völz). Der TSV kam gut uns ins Spiel und konnte bereits in der 6. Minute durch Lukas Knüttel in Führung gehen. Auch in der Folge wurde gut kombiniert und es konnten viele gute Möglichkeiten erspielt werden, die jedoch nicht genutzt wurden. In der 41. Minute konnte der Gast mit einem der wenigen Angriffe in der ersten Halbzeit ausgleichen. Fürstenwald ließ sich durch den Ausgleich jedoch nicht beeindrucken. Im Gegenteil, in der 43. und 45. Minute wurde vor dem Tor endlich entschlossener agiert und Oliver Völz und David Rühl trafen zur hochverdienten Pausenführung.
In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, jedoch ohne gute Torgelegenheiten. In der Schlussphase kam die FSG Weidelsburg II durch einen umstrittenen Elfmeter zum Anschluss. Die junge TSV-Mannschaft agierte nun nicht clever genug. Die Bälle wurden schnell wieder verloren und der Gast kam durch einen Freistoß zum Ausgleich. Als Alle mit einem Unentschieden gerechnet haben, zeigte der Unparteiische nochmals auf den Elfmeterpunkt, diesmal jedoch für den TSV. Oliver Völz verwandelte sicher zum umjubelten Siegtreffer. Der Sieg des TSV war hochverdient, da in der 1. Halbzeit Chancen für zwei Spiele vorhanden waren.

Autor Markus Klapp
geschrieben von Thomas Knüttel am 07.10.2014
 
www.v-manager.de © 2005-2022
Datenschutz